Terminkalender

<<  Oktober 2021  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Informationen

Adresse und Anmeldung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Evangelische Kindertagesstätte "Rheinpiraten"

Schwarzwaldstrasse 2

76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Ortsteil Leopoldshafen

Leitung: Susanne Koch

Stellvertretung: Lisa Ehrmann

Telefonnr.: 07247-21945

E-mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ; Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ; oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Anmeldungen

Alle Kinder, die in der evangelischen Kindertagesstätte "Rheinpiraten" angemeldet werden sollen, müssen die Anmeldung direkt bei uns in der Einrichtung tätigen. Bitte machen Sie vorab einen Termin zur Kita- Führung aus.

ACHTUNG: Alle Besucher müssen eine FFPS Maske tragen und gesund sein!

   

Allgemein

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Infos – Allgemeine Infos hängen in der Kita aus!

Für Anmeldungen und Führungen bitten wie sie um eine Anmeldung per Telefon unter 07247- 21945 oder per Mail..

WIR SIND EINE SPRACHKITA

Über das Bundesprogramm

Alle Kinder sollen von Anfang an von guten Bildungsangeboten profitieren. Seit 2016 fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen des Bundesprogramms "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" Kitas im ganzen Bundesgebiet.

Im Mittelpunkt des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ steht die alltagsintegrierte sprachliche Bildung. Zusätzlich werden die Handlungsfelder inklusive Pädagogik sowie Zusammenarbeit mit Familien bearbeitet.

Um diese Handlungsfelder nachhaltig in der pädagogischen Arbeit zu verankern, erhalten die Sprach-Kitas doppelte Unterstützung im Rahmen des Bundesprogramms:
Eine zusätzliche Fachkraft „Sprach-Kitas“ qualifiziert die pädagogischen Fachkräfte in der Kita. Außerdem berät und begleitet sie die Kita-Teams während des Programms. Die zusätzliche Fachberatung „Sprach-Kitas“ qualifiziert die Tandems aus Kita-Leitung und zusätzlicher Fachkraft inner-halb eines Verbundes aus zehn bis 15 Sprach-Kitas und begleitet und unterstützt die Einrichtungen des Verbundes im Programmverlauf.
   

Gruppenarten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Gruppenarten:

Regelgruppen (RG) Mo. - Do. 8:00 - 12:45 und 14:00 - 16.30
Fr. 8:00 - 12:45

Frühgruppen (VÖ) Mo. - Fr. 7:00 - 14:00

Ganztagesgruppe KIGA (GT) Mo. - Fr. 7:00 - 17:00

Halbtageskrippe (VÖK) Mo. - Fr. 7:00 - 14:00

Ganztageskrippe:(GTK) Mo. - Fr. 7:30 - 17:00

 

 

 

Preise pro Monat ab 2021:

Gruppen: Erstkind: Zweitkind:

Regelgruppen: 119,- € 71,- €

Frühgruppen/VÖ ab 3 Jahren: 149,- € 90,- €

VÖ ab 2,5 Jährige: 298,- € 179,- €
Ganztagesgruppe (GT) 230,- € 140,- €

Krippen-Frühgruppe (VÖK): 377,- € 224,- €

Krippen-Ganztagesgruppe (GTK) 501,- € 301,- €

 

Bei den Ganztagesgruppen kommen monatlich für das Mittagessen 70,- € hinzu.

In unseren Ganztagesgruppen bieten wir ausgewogene Mahlzeiten von der Firma Sauder an. Auf Wunsch können auch die Kinder der Frühgruppen sich für  das Essen eintragen.

 

Als Erst- und Zweitkinder zählen immer die Kinder einer Familie, die eine kommunale Einrichtung oder eine konfessionelle Kindertageseinrichtung besuchen.

Weitere Kinder sind frei. Hier erwarten wir eine Bescheinigung zur Erst- bzw. Zweitkindregelung. Änderungen sind hier unverzüglich mitzuteilen.

Preisliste aktualisert am 12.02.2020

Gruppenarten

 



Regelgruppen Mo. - Do. 8:00 - 12:45 und 14:00 - 16.00

Fr. 8:00 - 12:45



Frühgruppen Mo. - Fr. 7:00 - 14:00



Ganztagesgruppen: Mo. - Fr. 7:00 - 17:00
   

Konzeption

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Wir stellen das Kind in den Mittelpunkt unserer Arbeit.


Seiner eigenständigen Entwicklung gebühren Achtung von allen, die mit der Erziehung beauftragt sind.
Aus kirchlichem Verständnis ist Erziehung von Kindern immer auch ein christlicher Auftrag. Erziehung wird als tätige Nächstenliebe verstanden.
Jedes Kind ist kompetent, seine Lebenswege eigenständig zu gestalten, es bedarf dabei der fürsorglichen und anregenden Begleitung durch die pädagogischen Fachkräfte.


Wir möchten, dass:

- Kinder Vertrauen erwerben.

- Kinder sich selbständig entwickeln.

- Kinder Toleranz erlernen gegenüber anderen.

- Kinder selbstbewusst ihr Leben gestalten.

- Kinder Freiraum für eigene Erfahrungen erhalten.

- Kinder ihre Fantasie und Kreativität ausleben können.

- Kinder gegenseitig Achtung erfahren.

- Kinder sich als ganzen Menschen mit allen Sinnen erfahren.

- Kinder sich in einer Gruppe zurecht finden.

- Kinder konstruktive Konfliktlösungen erlernen.

- Kinder ihre sprachliche Ausdrucksmöglichkeiten finden.

- Kinder mit Behinderungen ihren Alltag mit uns leben können.

   

Ferienplan/ Plantage

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Ferienplan 2021

  • Winter: 1.01.2021- 05.01.2021- Erster Tag nach den Ferien: Donnerstag, den 7.01.2021
  • Brückentag: 14.05.2021
  • Brückentag: 04.06.2021
  • Sommer: 02.08.2021- 20.08.2021- Erster Tag nach den Ferien: voraussichtlich Dienstag, den 24.08.2021
  • Weihnachten: 27.12.2021- 30.12.21- Erster Tag nach den Ferien: voraussichtlich 10.01.2022

Planungstage:

23.08.2021

23.12.2021

 

Ferienplan 2022

 

  • Winter: 1.01.- 7.01.22
  • Sommer: 1.08.- 19.08.22
  • Weihnachten: 27.12.- 30.12.22

 

Plantage: 07.01.22

23.12.22

 

   

Elternbeiräte 2019/2020

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Seesterne:

Herr Deml

Frau Körber

 

Seepferdchen:

Frau Eifler

Frau Schorb

 

Schildkröten:

Herr Buck

Frau Baggert

 

Delfine:

Frau Zwecker

Herr Hirte

 

Seehunde:

Herr Schönleber (1. Vorsitzender)
Frau Seibel (2. Vorsitzender)

 

Seeotter:

Frau Geiss

Frau Steinberger

 

Schiffsmäuse:

Frau Stengel

   

Spenden

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Immer wieder haben wir kleine und größere Wünsche für unsere Gruppen und Intensivräume.

Falls Sie möchten dürfen Sie uns gerne durch eine Spende unterstützen:

Spendenkonto:

Bank:            SK-Bank

BLZ:              660 621 38

Konto-Nr.:     12 92 91

 

Vielen Dank für Ihre Hilfe !